Rand_oben_opt

Veranstaltungsreihe Besuch von...

In unregelmäßigen Abständen organisiert der Verein Besuch von besonderen Bauten, Einrichtung und Firmen. Damit können Interessierte die Besonderheiten des Weißen Hirsch besser kennenlernen. Es wird Geschichte auf unterhaltsame Art vermittelt, Einblicke in Tätigkeiten gegeben, die man sonst kaum bemerkt oder erkennen kann.

Bisher wurden besucht:

- Deco & Interieur Ralf Leuter, Rißweg
- VON ARDENNE Anlagentechnik GmbH, Plattleite
- Besuch Baustelle Pergola Friedensblick
- Familie Bölk (rekonstruiertes Weinberghaus), Rißweg
- Besuch Skulpturengarten Fam. Bauer, Sonnenleite
- Besichtigung des restaurierten Ölgemäldes  “Hietzigs Weinberg in Loschwitz” (Familie Woschni)
- VON ARDENNE Institut für Angewandte Medizinische Forschung, Zeppelinstraße
 

Verschönerungsverein für Weißer Hirsch Oberloschwitz e.V. Gegründet 1876 - Wiedergründung 1993.
Hauptzweck des Vereins ist, die Natur, insbesondere den Waldpark mit Kulturanlage und die Heide zu schützen und zu pflegen sowie sinnvoll zu nutzen und verstärkt ökologische, denkmalpflegerische, kulturelle und künstlerische sowie soziale Belange zu fördern und zu unterstützen. Dies soll insbesondere durch die weiteren Zwecke unterstützt werden:

    Forschung und Publikationen sowie die Durchführung von Veranstaltungen zu Geschichte und vielfältigen Traditionen des Ortes  zu fördern;
    eine ortsgeschichtliche Sammlung aufzubauen  und öffentlich  zu präsentieren;
    den Ortsbereich zu verschönern und zu einer ästhetischen Gestaltung beizutragen;
    Kenntnis der Interessen und Forderungen der  Bürger und Gäste des Weißen Hirsch und Oberloschwitz diese, zum Wohle der Allgemeinheit wahrzunehmen und bei Bedarf gegenüber kommunalen und anderen Institutionen formulieren und vertreten.